PFLEGEHINWEISE

Du hast Dich dazu entschlossen ein Tattoo stechen zu lassen, dann gibt es auch einiges zu beachten. 

Damit Du an Deinem frisch gestochenen Tattoo auch nach vielen Jahren noch Freude hast, haben wir im folgenden ein paar Tipps und Hinweise zusammengestellt. 

Colored-noise-logo.png

VOR DEINEM TATTOO TERMIN

Bitte komme möglichst gut ausgeschlafen und relativ entspannt zu Deinem Termin.

Achte vor dem Termin auf ausreichendes Essen.
Du solltest auf gar keinen Fall mit nüchternem Magen erscheinen, da es zu Kreislaufproblemen kommen könnte.

Den ersten Tag vor dem Termin solltest Du keinen Alkohol, keine Drogen und nicht zu viel Kaffee konsumieren. Blutverdünnende Medikamente

(wie z. B. Aspirin) sollten gemieden werden.

Bitte komme gewaschen und mit sauberer Kleidung zum Termin um Infektionen vorzubeugen.

Bitte informiere uns über Krankheiten, Allergien oder Schwangerschaft.

HEILUNGSPROZESS

Du bist nun frisch tätowiert. Jetzt solltest Du die folgenden Punkte genau befolgen, da nachlässige oder falsche Pflege zu einer schlechten Abheilung führen kann, unter der die Qualität des Bildes sehr leiden würde oder unter Umständen eine Entzündung der Wunde zur Folge haben könnte.

PFLEGEHINWEISE ZUR GUTEN HEILUNG

  • Entferne nach 4-5 Stunden die Folie, die zum Schutz von uns aufgelegt wurde und reinige die Tätowierung gründlich mit lauwarmen Wasser und am besten parfümfreier ph-neutraler Seife.

  • Bitte nur mit der Hand und keinen Waschlappen. Vorsichtig mit einem fusselfreien Tuch (Küchenrolle) trocknen.

  • Am selben Tag noch ein- bis zweimal auf dieselbe Weise abwaschen, um die noch manchmal aus dem Tattoo austretenden Wundwasserperlen loszuwerden. Diese bilden sonst nur unnötig Schorf.

  • Bei jedem weiteren Waschvorgang die Stelle vorsichtig mit lauwarmen Wasser abspülen und die erste Zeit mit einem fusselfreien Tuch vorsichtig trocknen.

  • Nach jedem Waschen hauchdünn eine Wund- und Heilsalbe aus der Apotheke auf das Bild auftragen (nicht einmassieren). Wir empfehlen Bepanthen oder Panthenol-Salbe.

  • Das Eincremen nun täglich 2 - 3mal wiederholen, bis der Schorf vollständig und von selbst abgefallen ist. Helft nicht nach durch Kratzen oder Herumpulen!

  • Vermeide Vollbäder, wobei das Bild Gefahr laufen würde, aufzuweichen und aufzuquellen. Das könnte Farbverluste bei der Tätowierung verursachen. Auch keine Sauna, Chlor Bäder und Schwimmhallen, bevor das Tattoo nicht verheilt ist.

  • Unmittelbar nach dem Stechen Sport und starkes Schwitzen vermeiden.

  • Für mindestens 3 - 4 Wochen kein Solarium und keine starke Sonneneinstrahlung